GYMNASIUM „AM BREITEN TEICH“ Borna

GYMNASIUM „AM BREITEN TEICH“ Borna

Blick über den Breiten Teich

EINGANGSPORTAL

EINGANGSPORTAL

Höhere Schule seit 1873

MODERNER ANBAU MIT SCHULHOF

MODERNER ANBAU MIT SCHULHOF

... von Tradition zur Moderne

MENSA

MENSA

Frühere Turnhalle

GYMNASIUM „AM BREITEN TEICH“ Borna

GYMNASIUM „AM BREITEN TEICH“ Borna

Blick von oben

Unter diesem Link sind alle Informationen rund um unser Schuljubiläum zu finden.

Am 23.06. fuhren alle 9. Klassen unseres Gymnasiums gemeinsam in die Gedenkstätte Buchenwald.

Das ehemalige Konzentrationslager, das 1937 auf dem Ettersberg bei Weimar mit dem Namen „Buchenwald“ errichtet wurde, gilt heute als Synonym für die Verbrechen des Nationalsozialismus.

Seit 1945 nutzte die Sowjetunion das Gelände des Konzentrationslagers als „Speziallager“. Nach 1950 wurde „Buchenwald“ die größte deutsche KZ-Gedenkstätte. Hier betonte der SED-Staat die Verfolgung kommunistischer Opfer der nationalsozialistischen Gewalttaten, um die DDR als „antifaschistischen“ Staat zu legitimieren. 1990 wurde Buchenwald als Gedenkstätte neu konzipiert und für die Erinnerung an das Schicksal weiterer Opfergruppen geöffnet.

Für die Klassen 9c und 9d fand der Besuch der Gedenkstätte im Rahmen der Klassenfahrt statt, sodass diese Klassen sehr früh von Berlin aus anreisten. Die Klassen 9a und 9b starteten nur unwesentlich später aus Borna. Nach kurzer Besichtigung des Mahnmals und des Friedhofes auf dem Ettersberg sahen alle vier Klassen um 10 Uhr den Einführungsfilm und starteten im Anschluss den Rundgang über das Gelände. Erschwert wurde die Auseinandersetzung mit den nationalsozialistischen Verbrechen durch den anhaltenden starken Regen und den Wind, dem man auf dem unwirklichen Gelände der Gedenkstätte unweigerlich ausgeliefert ist.

Am Nachmittag erhielten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, die verschiedenen Ausstellungen auf dem Gelände zu besuchen. Die meiste Zeit verbrachten alle Teilnehmenden in der Dauerausstellung: „Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945“. Auf 2000 Quadratmetern entfaltet die Ausstellung in der ehemaligen Effektenkammer die Geschichte des Lagers und deren Einbettung in die deutsche Gesellschaft. Zahlreiche originale Objekte veranschaulichen dabei den Alltag im Lager.

Gegen 16 Uhr erfolgte für alle Teilnehmenden die Rückreise nach Borna – emotional berührt und völlig durchnässt.

Wir freuen uns, dass durch die Förderung der Fahrt durch die Sächsische Aufbaubank im Rahmen des Förderprogramms „Weltoffenes Sachsen“ ein Großteil der entstandenen Kosten übernommen werden konnten.Diese Maßnahme wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlage des vom
Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Ein besonderer Dank geht zudem an Frau Birkner, Frau Kegel, Frau Jung, Frau Benzid, Herrn Gutt, Herrn Jackel und Herrn Dietrich für ihre Teilnahme und das Ausharren im Regen.

Martin Breiting

Studienfahrt nach Oświęcim - gegen das Vergessen

Der erste Landrat der AfD in Thüringen, ein versuchter Putsch der Reichsbürger und der Anschlag auf eine Synagoge 2019 in Halle – viele Menschen vergessen...

Elterninformationen zum Sportunterricht (gemäß VwV Schulsport vom 10. 12. 2014)

Bitte nur lesen und nicht ausdrucken!

Teichspiele mit Günter

Am 01.07.2023 wurden nach einigen Jahren Pause die Teichspiele unseres Gymnasiums wieder ins Leben gerufen. Am hauptsächlich von Eltern organisierten...

Ferienzeit ist Lesezeit

Zur Zeugnisausgabe bekam jedes Kind der 5.Klasse an unserer Schule ein tolles Buch namens „Volle fahrt ins Abenteuer“ mit schönen Bildern geschenkt. Es ist...

Europa ist unsere Zukunft

Trotz der Absage des französischen Staatspräsidenten Macron fand das europäische Jugendfest „Fête de L'Europa“ am 04.07.23 in Dresden vor der Frauenkirche...

Die Schwäne watscheln aufs Siegerpodest

Die ganze Arbeit unseres Teams hat sich endlich bezahlt gemacht. Unserem Schülerblog "Schwanenteich" (Link zum Blog) wurde am 1. Juli 2023 der Sächsische...

SIEMENS lud ein zum Tag der Technik

Da wir eine Partnerschule der Firma SIEMENS sind, hatten am 26.6.23 20 ausgewählte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10.Klasse das Glück, nach Leipzig...

Mit Bliny in die Ferien

Die Russischklasse 10a wünscht allen schöne Ferien und verabschiedet sich in die wohlverdienten Sommerferien: Желаем всем хороших каникул! Zum Abschluss...

Gedenkstättenfahrt Klassenstufe 9

Am 23.06. fuhren alle 9. Klassen unseres Gymnasiums gemeinsam in die Gedenkstätte Buchenwald. Das ehemalige Konzentrationslager, das 1937 auf dem Ettersberg...

Sind wissenschaftliche Vorträge langweilig?

Die Zehntklässler unserer Schule traten am 13.6. an, um den im Publikum sitzenden Neuntklässlern das Gegenteil zu beweisen...Monatelang hatten Sie sich mit...

Klassenfahrt 8b/8d vom 30.05. – 01.06.

Am Dienstag, um 8:45 Uhr trafen sich alle Schüler und Schülerinnen, die Klassenlehrerinnen Frau Braun und Frau Sänger sowie Herr Prengel und Herr Walter auf...

Wildwasser Rafting 2023

Am 23.05.2023 durfte unsere Schule ein 6-köpfiges Team für das MITGAS-Schülerrafting im Kanupark Markkleeberg stellen. Unser Team bestand aus 6 SuS der 9....

Vorlesewettbewerb – Landesentscheid Sachsen

Wahnsinn! Das gab es noch nie…Nach ihren Siegen im Klassenverband, im Schulwettbewerb, im Kreis- und im Bezirksentscheidhatte sich Marthe Bartsch aus der...

Auftritt der Schulband zum 1. Mai 2023 auf dem Markt in Borna

Am 1. Mai hatte unsere Schulband einen Auftritt auf dem Bornaer Markt. Dafür wurden viele Wochen geprobt und Überstunden geschoben. Trotz frühen Aufstehens...

Fahrradtour 9d – Orte nationalsozialistischer Zwangsarbeit in Böhlen-Lippendorf am 02.05.2023

Am Dienstag, dem 2. Mai, ging es für die Klasse 9d morgens statt in die Schule nach Böhlen. Dort trafen wir uns um 8.45 Uhr mit unseren Fahrrädern und...

Experimentiert bei ExperiWatt

Am physikalischen Experimentierwettbewerb ExperiWatt haben Anfang März 2023 folgende Schüler der Jahrgangsstufe 9 erfolgreich teilgenommen:9b: Max Hönig,...

Einblick Wandertag Leipziger Buchmesse 9b

Am 27.4.2023 haben wir, die Klasse 9b, die Leipziger Buchmesse, welche die zweitgrößte Buchmesse Deutschlands und die zweitbekannteste Messe Leipzigs ist,...

Licht an - Mikros auf – Bühne frei

Eine neue Ausgabe des Formats Musik beGABT gab vor den Osterferien am 5.4.23.Frau Müller – in deren Händen die Gesamtleitung lag – stellte ein...

Bericht Klassenfahrt Klasse 9a | 13.03.2023 - 17.03.2023

Sachsens Landeshauptstadt ganz nah erleben. Diese Möglichkeit bot sich uns auf unserer Klassenfahrt in Dresden. Vom 13. bis zum 17. März konnten wir die Stadt...

„Märchenbühne“ der Klassen 5a & 5c

Vor Kurzem fand der Theatertag am „Gymnasium Am Breiten Teich“ statt, an dem die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5c teilnahmen und...

Kontaktdaten Gymnasium

Gymnasium "Am Breiten Teich" Borna
Am Breiten Teich 4 
04552 Borna
Telefon: 03433/208290
Email: sekretariat@gymnasium-borna.de

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.