Mathematisch -naturwissenschaftliche Wettbewerbe
Wettbewerb "JUGEND FORSCHT"         
Jufo Logo
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb zur Förderung und Talentefindung im MINT-Bereich
  • Einzel- und Gruppenteilnahme mit maximal drei Schüler ab 14 bis 21 Jahre
  • Untersuchung einer selbstgestellten interessanten Fragestellung für ein Forschungsprojekt aus dem Fachgebiet Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik / Informatik, Physik oder Technik
  • drei Wertungsebenen:
    1. Regionalwettbewerb für alle Teilnehmer
    2. Qualifikation der Regionalsieger zum Landeswettbewerb
    3. Bundeswettbewerb für Landessieger
  • für Gewinner Urkunde sowie attraktive Geld- und Sachpreise
 
Schuljahr 2018/19
Teilnahme am Regionalwettbewerb Nordsachsen durch 2 Teams unserer Schule:
  • Florian Wolf / Fabian Grummich (Klasse 11)
    3. Preis im Fachgebiet Mathematik / Informatik + Carl-Friedrich-Gauß-Sonderpreis
    Projektthema: Programm zur analytiscehn Geometrie auf dem TI-nspire CX CAS 
  • Georg Eichler (Klasse 11)
    Projektthema: Programmieren mit Arduino (Fachgebiet Technik)

 

 

HEUREKA - Wettbewerb         
1
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • Wissenswettbewerb zum Thema Umwelt, Natur und Technik für Schüler der Klassenstufen 5 bis 8
  • 45 Fragen im Multiple Choise-Verfahren (180 erreichbare Punkte in 45 Minuten)
  • drei Wertungsebenen:
    1. deutschlandweite Gesamtwertung
    2. eine Länderwertung
    3. Klassenstufenwertung in der Schule
  • Urkunde und kleines Kartenspiel für Wettbewerbsteilnahme

 

 

 
Schuljahr 2019/20 (23 Teilnehmer unserer Schule)
schulinterne Klassenwertung:
1. Platz: Anna Woidak (5/2), Jasmin Berger (5/5)
2. Platz: Sanna Krahnke (5/4))
3. Platz: Max Engelke (5/2)

 
2. Platz in Sachsen: Johann Krause (5/5)
 
Schuljahr 2018/19 (47 Teilnehmer unserer Schule)
1. Platz in Sachsen: Jan Ballan (8/3)
 
schulinterne Klassenwertung:
1. Platz: Pauline Proft 5/3), Nancy Haberacker (7/4), Vincent Loth (8/4)
 
 
 
KÄNGURU - Wettbewerb
 

2

Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • Wettbewerb aus Australien
  • weltweit am gleichen Tag (3. Donnerstag im März)
  • Einzelwettbewerb im Multi Choise-Verfahren (Lösungen von 24 klassenstufenabhängigen
    Mathe-Aufgaben in 45 Minuten)
  • neben mathematischen Methoden auch Pfiffigkeit und gesunder Menschenverstand gefragt
  • kleines Knobelspiel für Wettbewerbsteilnahme

 

 

(seit 2002 Teilnahme unseres Gymnasiums mit ca. 150 Schülern)

Schuljahr 2018/19
weitester Kängurusprung: Pauline Raatz (6/4)
2. Preis: Erwin Ulm (5/2), Etienne Schmidt (9/1)
3. Preis: Ane Frommhold (6/4), Lukas Öhlert (7/3), Nick Hellmund (10/2)

 



SÄCHSISCHE MATHEMATIKOLYMPIADE
  3
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • jährlich stattfindender bundesweiter Wettbewerb für alle Schüler der Klassenstufen 3 bis 12
  • Rundenwettbewerb:
    1. Schulrunde
    2. Regionalrunde
    3. Landesrunde
    4. Bundesrunde
  • Einzelwettbewerb, der logisches Denken, überlegtes Nutzen mathematischer
    Methoden, Kombinationsfähigkeit erfordert

    (bei höheren Klassenstufen Anforderungen über den Unterricht hinaus)
 
Schuljahr 2019/10 (Teilnahme von 47 Schülern an Runde 2)
1. Platz:
Marie Ottlik (5/1),  Gil Maier (6/1), Tim Neumann (7/3),  Lea Krauße (8/4),
Jan Ballan (9/3), Annika Vianne Pabst (10/3), Maximilian Heinhold (11)

Im Leipziger Bereich erhielten Marie Ottlik einen ersten Preis, Hannah Jäsch einen zweiten Preis und Jan Ballan einen dritten Preis. Jan Ballan, Aron Jany und Maximilian Heinhold qualifizierten sich zum Auswahlseminar zur Landesolympiade.

Schuljahr 2018/19  (Teilnahme von 55 Schülern an Runde 2)
1. Platz:
Frieda Bartsch (5/3), Jamie Loebel (6/3), Lukas Öhlert (7/3), Jan Ballan (8/3),
Annika Vianne Pabst (9/3), Yannick Michaelis (10/2), Georg Eichler (11/5)

Einladungen für die 3. Stufe erhielten Jamie Loebel und Annika Vianne Pabst.

 



MATHESIUS - Wettbewerb

 

   
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • vom Johann-Mathesius-Gymnasium Rochlitz ausgerichteter regionaler Wettbewerb
  • für Schüler der Klasse 6
  • Klausurwettbewerb (90 Minuten) zum Lösen von Rechen-, Geometrie-und Knobelaufgaben
  • ein Team pro Gymnasium bestehend aus vier Schülern
  • zwei Wertungsebenen:
    1. Teamwertung
    2. Schülereinzelwertung
 
Schuljahr 2018/19
Teilnahme durch
Clara Flieger (6/1), Tim Neumann (6/3), Jamie Loebel (6/3), Pauline Raatz (6/4)
 
Schuljahr 2017/18
Teilnahme durch
Annan Nguyen Quung Vu (6/1), Lilith Patzer (6/2),  Charlotte Krenz 6/2),
Lukas Öhlert (6/3)
3. Platz bei Teamwertung (von 8 Gymnasien)
3. Platz bei Einzelwertung: Lukas Öhlert (6/3)

 

 

experiNat - Wettbewerb

 

  7
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • größter naturwissenschaftlicher Wettbewerb in der Region für Oberschulen
  • und Gymnasien
  • Arbeit in Teams à 5 Schüler der Klassenstufe 9+10 zu 5 Modulen
  • (Chemie, Physik, Elektrotechnik,
    technische Informatik, Optik)
  • selbstständiges Forschen an zwei Tagen in Laboren/Werkstätten in Leipzig
  • zwei Wertungsebenen:
    1. Teamwertung
    2. Schülereinzelwertung
 
Schuljahr 2018/19
  • Team 1: (Die Albert Fünfsteins aus Borna)
    Alissa Grüttner (9/4), Lea Gebert (10/4), Crispin Scholz (9/4), Tamino Rohland (10/3), Sebastian Rosse (10/4); Ersatz: Johann Espenhayn (10/4)
  • Team 2: (Bumblebee and Gang)
    Julius Riedel (9/3), Lukas Graupner (9/3), Julius Rübestahl (9/3), Mia Wenner (9/3), Kira Heinicke (10/4); Ersatz: Mohamed Hammond (10/4)


SÄCHSISCHE PHYSIKOLYMPIADE
  4
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • sächsischer gymnasialer Wettbewerb für Schüler der Klassenstufen 6 bis 10
  • in Klasse 6 zwei Runden / ab Klasse 7 drei Runden:
  • 1. Runde - Hausaufgabenwettbewerb
    2. Runde - Regionalwettbewerbe
    3. Runde - Landesausscheid
  • physikalische Fragestellungen, die an Alltagserfahrungen und Lehrinhalte anknüpfen
    (ab Stufe 3 höhere Anforderungen als Unterrichtsstoff des sächs. Gymnasiuns

 

 
Schuljahr 2018/19 (Teilnahme von 12 Schülern an Runde 1)
Teilnahme an Runde 2: Jamie Loebel (6/3), Jan Ballan (8/3)

Teilnahme an Runde 3: Jan Ballan (8/3)

Schuljahr 2017/18 (Teilnahme von 15 Schülern an Runde 1)
Teilnahme an Runde 2: Jan Ballan (7/3), Georg Eichler (10/3), Florian Wolf (10/4)

Teilnahme an Runde 3: Georg Eichler, Florian Wolf

Beim Landesausscheid (3. Runde) belegte Georg Eichler den 3. Platz!

 



ADAM-RIES - Wettbewerb
  5
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • dreistufiger Wettbewerb für Schüler der Klassenstufe 5 aus Bayern, Thüringen,
    Sachsen und Tschechien:

    1. Hausaufgabenwettbewerb und Klausur
    2. Landeswettbewerb Sachsen (50 Teilnehmer)
    3. Landeswettbewerb Bayern, Thüringen, Sachsen, Tschechien mit (je 10 Teilnehmer)
  • Lösen problemhafter Aufgaben, die einen historischen Streifzug in der Regional-und Mathematikgeschichte
    geben (vgl. alte deutsche Geld-und Maßeinheiten)

 

 

(jährliche Teilnahme unseres Gymnasiums)

Schuljahr 2014/15
Teilnahme an Stufe 2:
Crispin Scholz (5/4)

Schuljahr 2017/18
Nach der 1. Stufe wurden zur Teilnahme am Landeswettbewerb vorgeschlagen:
Nils Karsupke (5/2), Tim Neumann (5/3)

 


Wettbewerb - "CHEMIE - DIE STIMMT"

  6
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • Vierstufiger Wettbewerb für Schüler der Klassenstufe 8 bis 10:
    1. Hausaufgabenrunde
    2. Landeswettbewerb
    3. viertägige Regionalrunde
    4. bundesweite Finalrunde (24 Teilnehmer)
  • Lösen altersgerechter Aufgaben und Einblick in aktuelle Themen der Chemie
    (Stufen 1+2) ; ab Runde 3 theoretischer und praktischer Teil
 

Schuljahr 2018/19
Runde 1: Jan Ballan (8/3), Yvette Kohlmeyer (9/1)

Schuljahr 2017/18
Runde 1: Saskia Hauschild (10/3)

 

 

 

Mitteldeutscher Konstruktionswettbewerb

   
Informationen zum Wettbewerb   Teilnahme / Ergebnisse
  • Mitteldeutscher Konstruktionswettbewerb zwischen den drei Bundesländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterstützt durch die Stadtwerke Halle, die IHK Halle-Dessau und die VDI BV Halle; Preisstiftern sind die Stadtwerke Halle, BAUER Elektroanlagen GmbH Halle und Jungheinrich Landsberg AG & Co. KG.
  • ein ca. aller zwei Jahre stattfindender Wettbewerb als gemeinsames Projekt des Rennstalls Rabutz und des VDI BV Halle
  • soll in Schulen Arbeitsgemeinschaften initiieren, sich mit Konstruktions- und Programmieraufgaben zu beschäftigen
  • teilnehmende Teams erhalten die Baukästen und Schnittstellen zum PC für den Wettbewerb gesponsert 
 
3. Mitteldeutscher Konstruktionswettbewerb
(20.10. - 26.10.2019 im SalineTechnikum Halle)
 
Aufgabe:
Konstruktion und Programmierung eines autonomen Transportsystems.
Dabei soll ein material- und kostensparender gebauter Roboter zwei unterschiedliche
Körpern mit Hilfe einer magnetischen Metallplatte nacheinander von A nach B transportieren.
Der Transportweg ist mit einer photoelektrisch lesbaren Linie gekennzeichnet.
 
1. Platz:
Team vom Gymnasium "Am Breiten Teich" Borna
Annika Pabst (10/3), Etienne Schmidt (10/1), Jonas Zimmermann (10/1), Moritz Lohse (9/4)
Betreuer: Frau und Herr Schmidtke
 
 
     

 

Kontakt

Gymnasium "Am Breiten Teich" Borna
Am Breiten Teich 4 
04552 Borna
Telefon: 03433/208290
Email: webmaster@gymnasium-borna.de

 

Impressum & Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.