Was gibt's bei uns?

  • 5.Klasse:   Volleyball, Basketball, Leichtathletik, Gerätturnen und Fitness
  • 6.Klasse:   Volleyball, Floorball, Badminton, Leichtathletik, Judo/Gymnastik-Tanz und Gerätturnen
  • 7.Klasse:   Volleyball, Basketball, Gerätturnen und Schwimmen
  • 8.Klasse:   Volleyball, Badminton, Leichtathletik und Floorball
  • 9.Klasse:   Volleyball, Leichtathletik, Judo/Gymnastik-Tanz und Schwimmen
  • 10.Klasse:   Volleyball, Basketball, Lernbereich mit Perspektive und Fitness
  • 11./12.Klasse:   Volleyball, Fußball, Basketball, Floorball, Badminton, Leichtathletik, Schwimmen, Judo, Gymnastik-Tanz und Fitness

Wichtige Information

Aufgrund der Corona-Situation konnten im zweiten Halbjahr keine sportlichen Wettbewerbe ausgetragen werden. Sämtliche Schulmeisterschaften fielen aus und alle außerschulischen Wettkämpfe wurden gestrichen. Damit gab es auch keine weiteren Auszeichnungen im sportlichen Bereich.

Bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Schuljahr wieder reibungslos vorangeht.

Spitzenergebnisse    

Im September begannen die Wettkämpfe der neuen Saison beim Schulsportwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia".
In der Leichtathletik gab es gleich, neben den sehr guten Teamergebnissen (s.u.), hervorragende Einzelresultate. Einige davon seien hier genannt:

  • 800 m der Jungen: Aaron Schubert (8. Klasse) mit 2:17,96 min (Schulrekord!) und Hannes Kegel (6. Klasse) 2:35,14 min (Schulrekord!)
  • Kugelstoß (4 kg) der Jungen:  Dario Hellriegel (9. Klasse) mit 12,04 m
  • 100 m der Jungen:  Max Linzer (10. Klasse) mit 12,08 sec
  • Hochsprung der Jungen:  Aaron Schubert (8. Klasse) mit 1,60 m (Einstellung des Schulrekordes!) 
  • Kugelstoß (3 kg) der Mädchen:  Luise Hellriegel (8. Klasse) mit 8,54 m (Schulrekord!)
  • Kugelstoß (3 kg) der Mädchen:  Antonia Koerth (10. Klasse) mit 10,13 m (Schulrekord!)
  • Weitsprung der Mädchen: Antonia Koerth (10. Klasse) mit 5,01 m sowie
  • Hochsprung der Mädchen: Hanna Neubert (8. Klasse) mit 1,50 m 

Schulmeisterschaften 

  • Schulsporttag 

Der Schulsporttag (19.9.2019) fand i.V. zu den letzten Jahren in etwas veränderter Form statt, was auch mit dem neuen Lehrplan zu tun hat. Den bisherigen Dreikampf in der Leichtathletik (Weitsprung/Sprint und Wurf bzw. Stoß) absolvierten nur die 5.,6.,8. und 9.Klassen. Die 7.Klassen kämpften im Zweifelderball um den Schulmeistertitel und alle Zehntklässler wurden als Kampfrichter eingeteilt. Die Schüler der 11.Klassen nahmen diesmal gar nicht am Sporttag teil, denn sie hatten ganz normalen obligatorischen Unterricht. Deshalb gibt es auch nur in 4 Klassenstufen die Dreikampfwertung.

Die leistungsstärksten Sportler waren:

MÄDCHEN

5. Klasse
1. Platz | Rosalie Blätterlein | 1156 Pkt. | 5/5
2. Platz | Lena Reinert |1138 Pkt. | 5/5
3. Platz | Yara Poitzsch |1092 Pkt. | 5/1

6. Klasse
1. Platz |Amelie Weigel | 1176 Pkt. | 6/1
2. Platz | Johanna Richter | 1114 Pkt. | 6/3
3. Platz | Hanna Thormeyer | 1105 Pkt. | 6/2

8. Klasse
1. Platz | Hanna Neubert | 1348 Pkt. | 8/2
2. Platz | Alexandra Scur | 1289 Pkt. | 8/4
3. Platz | Christin Zimmermann | 1233 Pkt. | 8/2

9. Klasse
1. Platz | Clara Schneider | 1179 Pkt. | 9/1
2. Platz | Anne Kipping | 1160 Pkt. | 9/2
3. Platz | Pia Flack | 1155 Pkt. | 9/3

JUNGEN

5. Klasse
1. Platz | Nils Landrock | 975 Pkt. | 5/2
2. Platz | Maxim Fischer | 963 Pkt. | 5/2
3. Platz | Anton Michalk | 955 Pkt. | 5/1

6. Klasse
1. Platz | Richard Langer | 1056 Pkt. | 6/4
2. Platz | Hannes Kegel | 1036 Pkt. | 6/5
3. Platz | Lukas Böttcher | 1026 Pkt. | 6/2

8. Klasse
1. Platz | Danny Szymkowiak | 1344 Pkt. | 8/3
2. Platz | Arne Siebert | 1323 Pkt. | 8/3
3. Platz | Aaron Schubert | 1280 Pkt. | 8/2

9. Klasse
1. Platz | Leon Thormeyer | 1143 Pkt. | 9/3
2. Platz | Leon Frommhold | 1349 Pkt. | 9/1
3. Platz | Yannick Poitzsch | 1232 Pkt. | 9/1     

Diese Sportler werden am Ende des Schuljahres während der Zeugnisausgabe Medaillen und Urkunden zum Lohn für ihre starken Leistungen erhalten.

  • Kursmeisterschaften/Volleyball 

Am 7.2.2020 war es wieder soweit:  Alle Schüler der 11. und 12.Klassen durften ihr Können im Volleyball unter Beweis stellen. Dieser Wettkampf ist eine der längsten Traditionen an unserer Schule. Schon zum 24.Mal riefen die Sportlehrer zum Pritschen, Baggern und Schmettern auf. Diesmal nahmen 15 Mädchenteams und 10 Mannschaften der Jungen den Kampf auf. In dem 6 Stunden andauernden Wettbewerb mussten genau 53 Spiele absolviert werden, ehe die Sieger feststanden. Die besten Teams konnten sich über Medaillen, Urkunden und Süßigkeiten freuen.
Am Ende des Turnieres verlor ein Lehrerteam gegen die beste Jungenmannschaft in einem Satz mit 24:26 Punkten.

Die Sportlehrer hoffen, dass viele Schüler den Spaß und den Schwung des Turniers in die Ferien mitnehmen.

Die besten Teams:

Mädchen:     

1. Platz | 12. Klasse/Frau Neuhaus
2. Platz | 12. Klasse/Herr Rösler
3. Platz | 11. Klasse/Herr Förster

Jungen:

1. Platz | 11. Klasse/Herr Rösler
2. Platz | 11. Klasse/Herr Förster
3. Platz | 12. Klasse/Frau Thom-Wilhelm

 

Wettkämpfe

  • Soccerworld

  • Jugend trainiert für Olympia
    Diese Saison begann mit dem Regionalschulamtsfinale/Leipzig in der Leichtathletik im Bornaer Harbig-Stadion am 12.9.2019. Hier gab es die Teamwettbewerbe der Mädchen und Jungen in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 05-08).
    Unter 7 teilnehmenden Schulen konnte unsere Jungenmannschaft einen guten 3. Platz belegen. Der Lohn war die Bronzemedaille. Aber dieses Ergebnis wurde noch von unserem Mädchenteam getoppt. Die elf Sportlerinnen trugen nämlich den Sieg davon. Keine der 7 Gegnerinnen konnte mehr Punkte erzielen.
    Das Leipziger Regionalschulamtsfinale in der WK II (Jahrgänge 03-06) fand am 25.9.2019 ebenfalls in Borna statt. Auch in dieser Altersklasse bestimmten unsere Leichtathleten das Bezirksniveau mit. Unsere Mädchenauswahl siegte ebenfalls (von 6 Teams) und die Jungs belegten bei 7 Gegnern einen starken 2. Platz.

    Damit sind beide Mädchenteams für das am 7.7.2020 stattfindende Landesfinale qualifiziert.

Beide Teams der WK III auf dem Foto:

LA

Fußball
Wie in der Leichtathletik gab es auch im Fußball im September 2019 die ersten Wettkämpfe des laufenden Schuljahres. Die Turniere des Landkreises (Bereichsfinale) wurden wie in den letzten Jahren wieder in Markkleeberg ausgetragen. Unsere Jungs erreichten in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 04-06) von 7 Schulen den 3. Platz und das Team der WK III (06-08) konnte das Turnier souverän gewinnen (Teilnahme von 9 Schulen). In der 5er Staffel der Vorrunde siegten die Fußballer viermal jeweils mit 1:0, im Halbfinale gab es ein 4:0 Erfolg und im Finale gewann das Team mit 5:1.
Dieser Sieg brachte für diese Mannschaft die Qualifizierung für das Leipziger Regionalschulamtsfinale (Bezirk) ein. Dieses wird im Frühjahr in Borna stattfinden.

Hier ein Foto der Jungen der WK III:

fuba wkIII

 

Volleyball
In der Spielsportart Volleyball wurden in diesem Schuljahr zwei Schulauswahlteams aufgestellt. In unserer Sporthalle erreichten die Mädchen der C-Jugend wie schon im Vorjahr beim Kreisfinale einen dritten Platz und konnten sich damit über eine Medaille freuen und im Bezirksmaßstab erkämpften sich unsere jüngsten Volleyballer (WK IV) einen 4.Platz.

Turnen
Sehr erfolgreich schnitten unsere Turnerinnen beim Regionalschulamtsfinale in Leipzig ab. Sie kamen nämlich alle mit Medaillen nach Hause. Die Sportlerinnen der Wettkampfklasse II erkämpften einen 3. Platz, und noch besser machten es die Mädchen der WK III: Sie gewannen nämlich ihren Mannschaftswettbewerb! Das bedeutete Gold!!! und das Erreichen des Landesfinales.

Kontaktdaten Gymnasium

Gymnasium "Am Breiten Teich" Borna
Am Breiten Teich 4 
04552 Borna
Telefon: 03433/208290
Email: sekretariat@gymnasium-borna.de